vegane Heidelbeermuffins




Das Rezept:


200g Dinkelmehl
60g Rohrzucker
1 Pck Vanillinzucker
1/2 Pck Backpulver

in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Dann

120ml Sonnenblumenöl (opt. auch Raps- oder Maiskeimöl)
und
100ml Reismilch

in die Schüssel und alles schön mischen bis der Teig schön geschmeidig ist.


Die Muffinform einfetten (Silikonformen nur mit kaltem Wasser ausspülen). Dann die Hälfte des Teiges in die Formen geben. 
Den Ofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.


Jetzt die 

150g (TK) Heidelbeeren 

in eine Extraschüssel und mit den 

2 EL Ahornsirup

 vermischen und auf den Teig mit der Füllung in den Förmchen geben.


Dann den restlichen Teig draufgeben  und die Muffins in den Ofen. Nach 25 Minuten sollten sie leicht braun sein = fertig! :)
 


An Guadn! Guten Appetit! Bon appétit! Enjoy your meal!¡buen provecho!



Kommentare:

  1. wow das hört sich super an! Muss ich auch mal ausprobieren! :)

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, würde mich sehr interessieren wie du sie dann findest :)

      xx Anna

      Löschen

Bitte habt Verständnis dafür, dass anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen nicht zur Veröffentlichung freigegeben werden.
Ansonsten freue ich mich natürlich über eure Kommentare!

Please understand that I will not publish any offensive, comments, spam or defamations.
Otherwise your comments are very welcome!